Sonntag, 26. Januar 2014

Sonntag gibts Kuchen: ♥ Marzipan-Zimt-Zucker-Schnecken

mein Betrag zu



Marzipan-Zimt-Zucker-Schnecken


Für den Teig:
200 ml lauwarme Milch
1 Pck. Hefe
500 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 zimmerwarmes Ei (Gr. M)
50 g flüssige Butter

Alle Zutaten zu einem elastischen Hefeteig zusammen kneten.
Teig im warmen und zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen

Für die Füllung:
2 EL Zimt
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g kalte geriebene Marzipanrohmasse
1 Ei (Gr. M)
60 g flüssige Butter

Teig zu einem Rechteck auswellen (ca. 1 cm dick)
flüssige Butter darauf streichen
geriebene Marzipanrohmasse mit dem Ei gut vermengen
und auf dem Teig verteilen
Vanillezucker, Zucker und Zimt vermischen und
auch auf den Teig geben

Teig von der Länge her aufrollen
und in ca. 5 cm dicke Teile schneiden
(am besten mit einem Brotmesser)



Die Teilchen in einer gefetteten Springform
verteilen und bei
200 Grad ca. 
25 bis 30 Minuten 
backen.

Mit Zuckerguss besprenkeln und
ab auf den Kaffeetisch


Nun, ab damit zu Clara

Kommentare:

  1. hach... ab damit auf MEINE Kaffeetisch würd ich sagen!! Kommse rüber damit!! Lecker sieht's aus!!
    Schön das Du mit dabei bist!! Freu mich!!
    Alles Liebe
    Claretti

    AntwortenLöschen
  2. Zimt-Zucker-Schnecken und dann auch noch mit Marzipan das klingt unbeschreiblich lecker. Die werden nachgebacken.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sehen die toll aus! Wie hast du denn die Zuckerglasur so super schön weiß hinbekommen? Lieber Gruß, tolles Rezept, Ines

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über Euch